Individuelle Photografie
& Pferdefotografie
 

 
AGB 2017
 

 
Allgemeine Geschäftsbedingungen Silke Müller-Uloth, www.individuelle-photografie.de + www.pferdephotografie.de


Allgemeines

Die nachfolgenden AGB gelten für alle der Fotografin Dagmar Betz (im folgenden Fotografin) erteilten Aufträge. Mit der Bestellung akzeptiert der Kunde/die Kundin diese AGB als Geschäftsgrundlage. "Bilder" im Sinne dieser AGB sind alle von der Fotografin hergestellten Produkte, gleich in welcher technischen Form oder in welchem Medium sie erstellt wurden oder vorliegen. (Papierbilder, Bilder in digitalisierter Form, Videos usw.)

Urheberrecht

Der Fotografin steht das Urheberrecht an den Bildern nach dem Urheberrechtsgesetz zu. Die hergestellten Bilder sind nur für den eigenen Gebrauch des Auftraggebers bestimmt.
Die Vervielfältigung und Verbreitung, analog oder digital, bedarf der vorherigen Zustimmung der Fotografin. Durch den Auftrag erhält der Kunde/die Kundin das Nutzungsrecht gemäss Kaufvereinbarung.

Vergütung, Eigentumsvorbehalt

Für die Herstellung der Bilder wird ein Honorar - als Stückpreis, Stundensatz, Tagessatz oder vereinbarte Pauschale - berechnet. Die Lieferung erfolgt ausschließlich gegen Vorkasse.

Rückgabe

Das Recht zum Widerruf des Auftrages ist ausgeschlossen, da die erstellten bzw. versendeten Fotos nach den Vorgaben des Bestellers angefertigt werden und auf seine persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Haftung

Für die Verletzung von Pflichten, die nicht in unmittelbarem Zusammenhang mit wesentlichen Vertragspflichten stehen, haftet die Fotografin für sich und ihre Erfüllungsgehilfen nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Sie haftet ferner für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, die sie oder ihre Erfüllungsgehilfen durch schuldhafte Pflichtverletzungen herbeigeführt haben.

Datenschutz

Zum Geschäftsverkehr erforderliche personenbezogene Daten des Auftraggebers werden gespeichert. Die Fotografin verpflichtet sich, die Informationen vertraulich zu behandeln. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.
Erhält die Fotografin für Bilder die Veröffentlichungsrechte, so beinhaltet diese Genehmigung die Weitergabe der für die Veröffentlichung relevanten Informationen über das Bildmotiv.

Nutzung und Verbreitung

Die Verbreitung von Bildern der Fotografin im Internet, in Online-Datenbanken, in elektronischen Archiven, CD-ROM oder ähnlichen Datenträgern ist nur nach einer gesonderten, schriftlichen Vereinbarung mit der Fotografin gestattet, dies gilt auch für die Nutzung der Bilder in Printmedien, sowie für Werbezwecke in jedweder Form. Der Auftraggeber kann die Bilder der Fotografin allerdings auf seiner privaten Webseite nutzen, sofern die Fotografin als Urheberin der Bilder genannt wird.

Salvatorische Klausel

Sind oder werden einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und/oder des durch sie ergänzenden Vertrages unwirksam, so wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen nicht berührt. Sie bleiben für beide Teile wirksam. In einem Fall der Unwirksamkeit einer einzelnen Bestimmung gilt die entsprechende gesetzliche Regelung.

Schlussbestimmungen

Erfüllungsort für alle Verpflichtungen aus dem Vertragsverhältnis ist der Sitz der Fotografin, wenn der Vertragspartner nicht Verbraucher ist.